cropped-logo-2

Galerie Szaal

Adrian Szaal

geboren 1986, Wien
Adrian Szaal ist seit mehr als 15 Jahren ein sehr vielseitiger Künstler und arbeitet mit den unterschiedlichsten Materialien. Zu seinem Spezialgebiet zählt die Schwarzlichtmalerei in Acryl, die er mit fluoreszierenden Farben (UV) in der von ihm konzipierten „Free Colour“-Technik fertigt – einem speziellen Verfahren der strukturellen Farbschüttung, die er in jahrelangem Schaffen entwickelt und perfektioniert hat. Der Künstler: „Nichts ist so, wie es scheint, in Sekunden kann sich alles ändern.“

Der Weg, den Adrian Szaal geht, ist sehr experimentell. Wer sich mit dem Schaffen des Künstlers auseinandersetzt, erkennt dessen gelungene Symbiose zwischen Abstraktion und figuraler Kunst. Die Bilder bestechen durch gestisch expressiven Farbauftrag und prägnante Komposition. „Beim Blick auf die weiße Leinwand sehe ich bereits das fertige Bild vor mir – ich visualisiere es und bringe es durch Farbschüttung, meiner Vorstellung entsprechend, auf die Leinwand.“ So kann bei den auf den ersten Blick abstrakten Gemälden nach längerem Betrachten oftmals Figurales entdeckt werden.

Der Künstler arbeitet hauptsächlich mit Acrylfarben auf verschiedenen Bildträgern und in unterschiedlichen Techniken wie „Topic“, „Slides“ (eine spezielle Spachteltechnik, bei der Dynamik, Schwung und Ausdruck im Vordergrund stehen) und „MMP“ (mixed material paintings). Bei seinem Projekt „Light Painting“ wiederum werden Bilder mit Licht gemalt und anschließend auf Polaroid und Backlight Film festgehalten, wobei die entstandenen Fotos nicht verändert werden. Spannung und Einzigartigkeit entstehen hier durch die Verbindung von Fotografie und Malerei.
„Auch wenn Szaals expressiver Gestus Assoziationen zur art informel zuweilen durchaus plausibel erscheinen lassen mag, offenbart sich bei näherer Betrachtung, dass sein Werk die Sphäre des Figuralen nie gänzlich verlässt. Auf verschiedenen Bildträgern, unter Einsatz diverser Malwerkzeuge, meist in der von ihm selbst konzipierten „Free-Colour“-Technik, hauptsächlich in Acryl, spielt der Künstler mit den Spezifika der Medien Malerei und Fotografie. Die Schlüsselrolle wird in diesem konzeptuell gesteuerten Prozess des Ausreizens der physikalischen und psychologischen Möglichkeiten und Grenzen des visuellen Wahrnehmungsapparates, der alle Werkebenen bestimmt, dem Medium Licht zuteil: die Erfahrung und Erfahrbarkeit der Werke aktualisieren sich sozusagen im Akt des Betrachtens situativ, Kraft der Wechselwirkung der Prinzipien und Effekte der additiven und subtraktiven Farbmischung.“ (Catrin M. Hassa)

Adrian Szaal wurde 1986 in Wien geboren und ist seit 2004 als freischaffender Künstler tätig. Nach einem zweijährigen Atelierstudium absolvierte er die Meisterklasse für Malerei bei Prof. Christian Ludwig Attersee. Der Künstler, der bereits zu nationalen wie auch internationalen Kunstsymposien geladen wurde, lebt und arbeitet in Niederösterreich. Werke von ihm wurden u.a. in der Startgalerie Leoben, River Galerie Bratislava, bei der Ausstellungsreihe „den Blick öffnen“ und mehrmals auf internationalen Kunstmessen im Wiener Künstlerhaus, im Palais Ferstel und Palais Niederösterreich präsentiert. Der Künstler war 2014 und 2015 auf der Inter Art Berlin sowie jährlich von 2014 bis 2019 mit Einzelausstellungen im Schloss Laxenburg vertreten. Auch war er an zahlreichen Gruppenausstellungen wie in der Burg Perchtoldsdorf und weiteren Kulturzentren in Niederösterreich beteiligt. Einige Jahre lange gestaltete Adrian Szaal auch den „Garden of Dreams“, eine Outdoor Sonderausstellung im Rahmen der Wikam. Hier schuf er mit eigenen Skulpturen und Plastiken anderer zeitgenössischer Künstler sowie einer eigens konzipierten Licht- und Musikinstallation ein einzigartiges Gefühlserlebnis für alle Sinne. „T-Man in Action“ war der Titel seiner Performance, bei der Szaal das Publikum der Fair for Art Vienna 2019 mit einer mit Musik, Licht und Malerei dargestellten Geschichte begeistert hat.

Die Schatzsuche

Die Schatzsuche - UV

Fight Club

Acryl auf Leinwand
Real Colour / UV, Topic, 2020
140 x 110 cm
Acryl auf Leinwand
Real Colour / UV, Topic, 2020
140 x 110 cm
Acryl auf Leinwand
Topic / UV, 2019
100 x 80 cm

Herbsttage

Acryl auf Leinwand
Real Colour / Start with my art, 2019
40 x 30 cm

Die Schatzsuche

Acryl auf Leinwand
Real Colour / UV, Topic, 2020
140 x 110 cm

Die Schatzsuche - UV

Acryl auf Leinwand
Real Colour / UV, Topic, 2020
140 x 110 cm

Fight Club

Acryl auf Leinwand
Topic / UV, 2019
100 x 80 cm

Herbsttage

Acryl auf Leinwand
Real Colour / Start with my art, 2019
40 x 30 cm