geboren 1963 Wiesloch bei Heidelberg

Der deutsch-österreichische Maler Martin Praska studierte von 1985 bis 1990 an der Wiener Akademie der Bil­denden Künste und schloss sein Studium als Meisterschüler von Rudolf Hausner und Arik Brau­er mit Auszeichnung ab. Bereits während seines Studiums erhielt er 1986 den renommierten Fü­gerpreis in Silber. Die 1990er-Jahre waren von Maler-Symposien sowie Auslandsaufenthalten u.a. in Krumau und London geprägt. 1995 wurde er Mitglied der Linzer Künstlervereinigung MAERZ und 1999 Mitbegründer der Künstlergrup­pe „Die halbe Wahrheit“. Von 2002 bis 2004 war Praska zudem Vorsit­zender der IG BILDENDE KUNST in Österreich. 2008 ge­hörte er zu den Mitbegründern einer weiteren Künstlergruppe, den „k2 United Painters“.

Seine Werke haben in den vergangenen Jahren Eingang in bedeutende private und öffentliche Sammlungen Ös­terreichs gefunden (u.a. Alberti­na Wien, Essl Museum Kloster­neuburg, Museum der Moderne Salzburg, Museum Lentos Linz, Museum Angerlehner Wels) und sind auf euro­päischen Kunstmessen präsent (WIKAM, Art Austria Wien, Art Frankfurt, FIAC Paris, Kunst­messe Zürich). Wäh­rend der 58. Biennale von Vene­dig weiterlesen...

 

 

Bild mit einer Arbeits- und neun Herbstzeitlosen
Acryl und Öl auf Segeltuch
verso signiert, bezeichnet und datiert 2017
180 x 150 cm

 

Die Parabel (nach Dürer)
Acryl und Öl auf Segeltuch
verso signiert, bezeichnet und datiert 2020
160 x 200 cm

 

The Guggenheim III
Acryl und Öl auf Segeltuch
verso signiert, bezeichnet und datiert 2015
150 x 120 cm


Pack Claus
Pippal Martina
Politzer Franz
Prachensky Markus
Praska Martin
Prelog Drago Julius
Profunser Hans - Peter
Proksch Peter
Galerie Szaal, Schottenring 10, 1010 Wien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.