geboren 1962 Wien

In ihren Gemälden verwebt Franziska Maderthaner Gegenständliches und abstrakt Expressionistisches. Aus ihren Farbschüttungen und radikalen Malgesten entwinden sich Körper, Stillleben und Objekte oder Szenen der Alltagskultur. Abstraktion und Gegenständlichkeit schließen sich in ihrer Kunst nicht aus, sondern ergänzen und stützen einander in vielfältigster Weise. Weiterlesen...

 

 

Lorbeerweissagung
Öl auf Leinwand
verso signiert und datiert 2017
120 x 200 cm

 

Verlust der Mitte
Öl und Mischtechnik auf Leinwand
verso signiert, bezeichnet und datiert 2017
120 x 150 cm

 

Inside V
Öl auf Leinwand
verso signiert und datiert 2018
100 x 80 cm

 

Stagione morta
Öl auf Leinwand
verso signiert und datiert 2018
100 x 120 cm

 

Out of the flat II
Öl und Mischtechnik auf Leinwand
verso signiert und datiert 2018
100 x 80 cm

 
   

Post-Pop
Öl und Mischtechnik auf Leinwand
verso signiert, bezeichnet und datiert 2018
100 x 80 cm

 

Was bleibt - Picasso
Aquarell auf Papier
2016
55 x 75 cm

 

 


Mader Heribert
Maderthaner Franziska
Makarová Saša
Mikl Josef
Missura-Gámenczy Margit
Galerie Szaal, Schottenring 10, 1010 Wien