geboren 1935 Golling

Oskar Höfinger machte von 1950 bis 1952 eine Lehre zum Keramik-Modelleur beim Bildhauer Hans Scheibner in der Keramik- und Schamottfabrik Rath von August Rath in Krummnussbaum. Danach besuchte er von 1952 bis 1956 die Fachschule für Holz- und Steinbildhauerei in Hallein bei Rudolf Scherrer. Ab 1956 studierte er an der Akademie der Bildenden Künste Wien. Weiterlesen...

 
 

Der Sieger
Bronze, 1969
15 x 15 x 15 cm

         

Rhythmische Figur
Bronze, signiert und datiert 1991, 2/7
H: 37 cm, B: 11 cm, T: 11,5 cm

 

Kokette
Bronze, signiert, 4/7
H: 107 cm, B: 29 cm, T: 26 cm

 

 

 


Hammerstiel Robert
Höfinger Oskar
Holländer Karen
Galerie Szaal, Schottenring 10, 1010 Wien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.