Wien 1864 - 1944 Wien 

Der bekannte Landschaftsmaler Konrad Petrides wurde 1864 in Wien geboren wo er auch 1944 starb. Er war vorwiegend in seiner Heimatstadt und in den österreichischen Bundesländern tätig. Seine reizvollsten Ansichten entstanden in den Gebieten zwischen Semmering und Schneeberg.

Das hier gezeigte Gemälde ist sicherlich ein sehr gutes Beispiel für das OEuvre des Malers, eine jener wunderbaren, so seltenen und gesuchten Landschaften, die die Poesie eines sonnigen winterlichen Tages voll Ruhe und mildem Licht mit sanfter Farbpalette ausdrücken.

 

Winterlich verschneite Rax
Öl auf Leinwand, signiert
60 x 80,4 cm

 


Pendl Erwin
Peter Emanuel Thomas
Petrides Konrad
Pettenkofen August von
Pippal Hans Robert
Pokorny Richard
Poledne Franz
Preuss Rudolf
Prinz Karl Ludwig
Galerie Szaal, Schottenring 10, 1010 Wien