geboren 1952 Gmunden

Hubert Scheibl nimmt bereits seit Jahrzehnten einen fixen und essenziellen Stellenwert in der internationalen abstrakten Malerei ein. Abstraktion versteht Scheibl als erweiterten Begriff, der auf den historischen Errungenschaften der ungegenständlichen Malerei aufbaut, jedoch nicht nur auf dem reinen formalen Erscheinungsbild beruht. Momente wie Natur, Raum und mentale Referenzen – oft aus dem Unterbewusstsein gespeist – sind hier entscheidende Parameter. Florian Steininger

Bereits vor und während seines Studiums weiterlesen...

Nicotin on Silverscreen
Öl auf Leinwand
verso signiert, bezeichnet und datiert 2012
150 x 120 cm

 

Claviceps purpurea
Mischtechnik auf Papier
verso signiert, bezeichnet und datiert 2013
79 x 54 cm


Scheibl Hubert
Scheidl Roman
Schmalix Hubert
Schwertberger De Es
Soshana
Stark Karl
Staudacher Hans
Suppin Lucas
Szaal Adrian
Galerie Szaal, Schottenring 10, 1010 Wien