Untertauern 1911 – 1998 Salzburg

Der am 2. Juli 1911 in Untertauern geborene Lucas Suppin (Geburtsname: Lukas) leistete als Maler einen wesentlichen Beitrag zur Bandbreite der Variationen in der Österreichischen Moderne. Einst hingen seine Gemälde neben Arbeiten von Picasso und Matisse, heute kommt Suppin der Status eines Klassikers zu. Er verbrachte seine Kindheit und Jugend hauptsächlich in Filzmoos und Dürrnberg bei Hallein, besuchte erste Zeichenkurse in Salzburg und von 1931 bis 1933 die Kunstgewerbeschule in Wien. weiterlesen...

 

Geschichtete Landschaft (auf Blau)
Öl auf Platte, 1969, 100 x 70 cm

 

Segelboote an der Côte d´Azur
Aquarell auf Papier
signiert und datiert 1957
50 x 70 cm

 

Küstenflug
Öl auf Platte
signiert und datiert 1956
66,5 x 60 cm

         

Der fröhliche Roboter
Öl auf Platte
signiert und datiert 1959
100 x 70 cm

 

Sonnige Cote d´ Azur
Öl auf Platte
signiert und datiert 12. 1. 1972
99,5 x 74,5 cm

 

Farbkomposition
Öl auf Platte
signiert und datiert 1960
70 x 100 cm

 

Surreale Collage auf Blau
Öl auf Karton
signiert, um 1966
88 x 62,5 cm


Scheibl Hubert
Scheidl Roman
Schmalix Hubert
Schwertberger De Es
Soshana
Staneva Mimi
Stark Karl
Staudacher Hans
Suppin Lucas
Szaal Adrian
Galerie Szaal, Schottenring 10, 1010 Wien