Oberndorf 1891 – 1958 Kitzbühel

Auf der Realschule in Innsbruck, die Walde 1910 mit ausgezeichnetem Erfolg abschloss, zeigte er zum ersten Mal seine künstlerischen Fähigkeiten in Form von Aquarell- und Temperabildern im Stil des Expressionismus. Von 1910 bis 1914, während seines Studiums an der Technischen Hochschule Wien malte er mit weichen, warmen Aquarelltönen Bauerngehöfte, Felder und Gärten. Seine Bilder stellte er erstmals 1911 und 1913 in der Buchhandlung Czichna und in der Wiener Secession aus. weiterlesen...

Stehender Akt
Bleistift auf Papier
Nachlassstempel
16,5 x 7 cm

 

Knabe im Schnee
Öl auf Leinwand
signiert, um 1925
Expertise: Peter Konzert
60 x 54,5 cm


Walde Alfons
Wegmayr Sebastian
Wigand Balthasar
Galerie Szaal, Schottenring 10, 1010 Wien