Österreich 1903 – 1971 Nizza

Silvain Vigny ist wohl einer der interessantesten Künstler, die sich zuletzt am heimischen Markt etablieren konnten. Er gehört zu jener Gruppe in Österreich geborener Maler, wie etwa Willy Eisenschitz oder Elfy Haindl-Lapoirie, welche die inspirierende Kraft Frankreichs in ihren Werken kreativ zu nutzen verstanden. Vigny emigrierte in den zwanziger Jahren nach Frankreich, wo er sich zunächst in Paris, ab 1934 in Nizza niederließ. Schon bald wurden seine Werke in den Galerien entlang der Côte d´Azur sowie im Museum von Cannes ausgestellt. weiterlesen...

Abendstimmung in Südfrankreich
Öl auf Leinwand
signiert
60 x 73 cm

Dialog am Strand
Öl auf Leinwand
signiert
54 x 65 cm


Vigny Silvain
Galerie Szaal, Schottenring 10, 1010 Wien