Wien 1900 – 1961 Wien

1915 bis 1918 besuchte Schatz die Wiener Kunstgewerbeschule, zu seinen Lehrern zählten Oskar Strnad und Anton von Kenner. Die erste Ausstellung wurde ihm 1924 von Otto Kallir-Nirenstein in der Neuen Galerie in Wien ermöglicht, im gleichen Jahr wurde er Mitglied des Hagenbundes (bis 1938). 1925 erhielt der junge Künstler den Großen Staatspreis. weiterlesen...

Werft
Holzschnitt, 1927
27,5 x 33 cm

   

Passauer Dom
Holzschnitt auf Papier
monogrammiert und datiert 1929
39 x 29 cm

Wagenladung
Holzschnitt
monogrammiert und datiert 1929
22 x 27,5 cm

 


Saar von Karl
Schatz Otto Rudolf
Schrom Ernst
Simony Stefan
Suppantschitsch Maximilian
Galerie Szaal, Schottenring 10, 1010 Wien