Mainz 1785 - 1838 Wien

Der Maler und Zeichner Tobias Dionys Raulino wurde in Mainz als Sohn eines Kaufmannes geboren und kam 1820 nach Wien. Seine reizend staffierten, kleinformatigen Aquarellveduten aus Wien und Umgebung waren und sind noch heute sehr beliebt. Um 1825 malte er für den Verlag Joseph Trentsensky in Wien vermutlich sämtliche Entwürfe zu der Landschaftsserie "Wiens malerische Umgebung". Werke von ihm befinden sich heute u.a. im Niederösterreichischen Landesmuseum.

 

Ansicht von Sievering mit der Pfarrkirche St. Severin und dem Kaasgraben
Aquarell auf Papier
signiert
25,5 x 35 cm

 

 


Raulino Tobias Dionys
Reim Johann Vincenz
Galerie Szaal, Schottenring 10, 1010 Wien