Wien 1857 – 1944 Wien

Karl Ludwig Prinz war Maler und Bühnenbildner. Er erlangte mit seinen dem Jugendstil angeglichenen Landschaftsbildern, die sich von Detailansichten zu großräumigen Landschaften entwickelten, bald großen Ruhm. Zu diesen zählen besonders die Ansichten des Semmering-Gebietes, der Rax und des Schneeberges, die er immer wieder gerne erwanderte und in Öl auf so gekonnte Weise festhielt. Er bildete sich autodidaktisch auf Reisen durch ganz Europa und war ab 1908 Mitglied des Wiener Künstlerhauses, wo er regelmäßig ausstellte. Seine Gemälde befinden sich in vielen in- und ausländischen Museen, ein großer Bestand ist im Historischen Museum in Wien verwahrt.

Winterliche Landschaft mit Blick auf die Rax
Öl auf Holz
signiert

   

Pendl Erwin
Peter Emanuel Thomas
Pettenkofen August von
Pippal Hans Robert
Pokorny Richard
Poledne Franz
Preuss Rudolf
Prinz Karl Ludwig
Galerie Szaal, Schottenring 10, 1010 Wien