Jägerndorf 1799 – 1873 Wien

Geboren als Sohn eines Tuchmachers, wollte der Künstler ursprünglich Architekt werden und trat 1818 an der Wiener Akademie in die Architektenklasse ein. Sehr bald beschäftigte er sich jedoch mit der Miniaturmalerei und wurde der beste Schüler von Moritz Michael Daffinger. Nach einem Aufenthalt in Schlesien kehrte er 1830 nach Wien zurück und arbeitete hier als angesehener, selbständiger Miniaturmaler.
Seine Mädchenbildnisse gehören zu jenen Werken, die dem Repräsentationsbedürfnis adeliger und zunehmend auch bürgerlicher Kreise Rechnung trugen.


Pendl Erwin
Peter Emanuel Thomas
Pettenkofen August von
Pippal Hans Robert
Pokorny Richard
Poledne Franz
Preuss Rudolf
Prinz Karl Ludwig
Galerie Szaal, Schottenring 10, 1010 Wien