Wien 1861 – 1945 Wien

Organisator vieler wegweisender Ausstellungen, Mitbegründer der Secession, künstlerischer Leiter der Galerie Miethke sowie Förderer junger Künstler: Carl Molls Beitrag zur österreichischen Kunstgeschichte war, über seine Leistungen als Maler und Graphiker hinaus, gewaltig und vielfältig. Moll war ein unermüdlicher Fürsprecher der modernen Kunst, ausgestattet mit einem offenen Blick für das Neue, ohne dabei jedoch die Errungenschaften der Vergangenheit aus den Augen zu verlieren. Seine eigene künstlerische Entwicklung spiegelt exakt diese Haltung wider. Weiterlesen...

Küstenstraße bei Rapallo
Öl auf Holz
monogrammiert, 1928/29
35,5 x 34 cm

   

 


Mahlknecht Edmund
Moll Carl
Moser Koloman
Moser Richard
Galerie Szaal, Schottenring 10, 1010 Wien